Drei Jahre lang (von 2010 bis 2013) mussten wir den Renault Wind – ein Cabriolet auf Renault-Twingo-Basis – ertragen. Die Basisversion war anfangs für 16.900 Euro erhältlich. Wer noch mehr Geld in diesem Zweisitzer versenken wollte, konnte die sportliche Night&Day-Edition mit 133 PS starkem 1,6-Liter-Benziner ordern. Dadurch wurde der Wind zwar nicht schöner, beschleunigte aber zumindest in 9,2 Sekunden auf Tempo 100 und erreichte eine Höchstgeschwindigkeit von 201 km/h.