Das Rezept ist irgendwie komisch: Man nehme einen kleinen Mini, lege ihn höher, blase ihn auf eine Länge von 4,30 Meter auf und mache ihn 1,5 Tonnen schwer, um endlich ein komfortables Premium-SUV im eigenen Fahrzeug-Lineup zu haben. Anschließend nimmt man diesen Komfort-Mini, pappt ein JCW-Logo dran, und verkauft ihn für 38.800 Euro als 231 PS starkes Sportmodell. Logisch, oder?