Seine große Glasklappe machte ihn berühmt und zum Urvater moderner Shooting Brakes. Dabei war der im August 1971 präsentierte Volvo 1800 ES eigentlich eine Weiterentwicklung des in seiner ersten Version bereits 1960 vorgestellten Volvo 1800. ,Schneewittchensarg" nannten Presse und Publikum den extravaganten Wagen mit der großen gläsernen Heckklappe ohne Rahmen, aber auffällig platziertem Chromgriff. Nach nur zwei Jahren wurde der Volvo 1800 ES eingestellt, neue US-Sicherheitsvorschriften forderten zu hohe Nachrüstinvestitionen. Dennoch konnten über 8.000 Exemplare verkauft werden, die meisten nach Amerika.