Von 1949 bis 1953 bildete der Volvo PV445 die Basis für Pick-ups, Lieferwagen, Kombis und einige wenige wunderschöne Cabrios. Keine dieser Aufbauten lief aber bei Volvo vom Band, sondern bei unabhängigen Karossiers. Im Herbst 1953 startete dann bei Volvo auf Basis des Fahrgestells die Produktion des PV445 Duett. Noch während der fast zwei Jahrzehnte dauernden Produktionszeit (ab 1960 unter dem Namen Volvo P210 Duett) erlangte der Lademeister mit Platz für bis zu sieben Passagiere Kultstatus.