Tradition wird beim alljährlichen Golf-GTI treffen am Wörthersee in Österreich großgeschrieben. Seit dem Jahr 2008 zeigen dort Auszubildende der Marke VW ganz besondere Fahrzeuge, die von ihnen aufgebaut wurden. 2017 steht nun der 10. Azubi-GTI im Mittelpunkt. Sein Name lautet passenderweise Golf GTI "First Decade". Bemerkenswert ist der Antrieb: Ein 410 PS starker Benziner ist für die Vorderräder zuständig, ein 48-Volt-Elektromotor mit einer Spitzenleistung von 12 Kilowatt kümmert sich um die Hinterräder. Ein echter Hybrid-GTI also!