Noch vor dem Ende des NSU Ro 80 hatte Audi eigene Wankelplän geschmiedet. Erwogen wurde der Einbau des 170 PS starken ,KKM 871" mit zwei Scheiben in den Audi 100 und 200. 25 Prototypen des Wankel-100 sollen entstanden sein. Einen davon schickte man um die Welt, um die verbliebenen Lizenznehmer bei Laune zu halten. Doch es kam anders: Fünfzylinder statt Wankel lautete die Devise des damaligen Technikchefs Ferdinand Piëch.