Im Audi RS 3 und dem TT RS schlägt ein Gewinner-Herz: der 2,5-Liter-Fünfzylinder. Nach dem jüngsten Facelift der Modelle kommt der Turbobenziner auf sagenhafte 400 PS. Ein klarer Sieg für Ingolstadt.