Die Modelle von Amalgam sind in 1:12 oder 1:8 erhältlich ...

In der Regel lieben autoverrückte Enthusiasten auf der ganzen Welt maßstabsgetreue Modelle ihrer Lieblingsfahrzeuge. In diesem Bereich zeichnet sich Amalgam durch den Bau der erstaunlichsten und maßstabsgetreuen Repliken aus, die wir je gesehen haben. Jetzt können die wenigen Glücklichen, die einen neuen Ferrari kaufen, eine zweite Version ihres geliebten Fahrzeugs bekommen, wenn auch etwas kleiner ...

Amalgam und Ferrari unterhalten seit über 20 Jahren eine enge Beziehung, und zahlreiche maßstabsgetreue Ferrari-Modelle sind bereits für jeden erhältlich, der solche Sammlerstücke liebt. Dieses neue Projekt bringt die Beziehung aber direkt zu den Ferrari-Käufern, indem man ihnen nicht nur die Möglichkeit gibt, beim Kauf ein maßstabsgetreues Modell zu wählen, sondern indem die Spezifikationen des echten Autos in der Mini-Version aufgegriffen werden.

Das bedeutet, dass jedes Amalgam-Ferrari-Modell, das beim Kauf bestellt wird, maßgefertigt und buchstäblich eine exakte Kopie des echten Autos ist, bis hin zu den Farben und Ausstattungen.

Bildergalerie: Ferrari Replikas von Amalgam

Das mag für eine kleine Replik nicht übermäßig beeindruckend klingen, aber die Modelle von Amalgam sind nicht soooo klein. Im größten Maßstab 1:8 ist ein Ferrari 812 Superfast rund 60 Zentimeter lang. Wir vermuten, dass viele neue Ferrari-Käufer an den etwas kleineren Modellen im Maßstab 1:12 interessiert sein werden, da diese nur über Ferrari-Händler erhältlich sind, während jeder (auch nicht Ferrari-Käufer) eine 1:8-Replik bestellen kann.

Momentan bietet Amalgam Modelle für den Portofino M, den Roma, den 812 Superfast, den 812 GTS, den SF90 Stradale und den SF90 Spider an. Wenn neue Ferraris auf den Markt kommen, wird Amalgam das Angebot entsprechend erweitern.

Amalgam nennt keine Preise für die Bestellung der Repliken als Ferrari-Optionen, aber wer das Unternehmen kennt, weiß, dass solche Detailverliebtheit ihren Preis hat. Ein Blick auf die Amalgam-Website zeigt aber, dass ein F8 Tributo im Maßstab 1:8 beispielsweise 11.557 Euro kostet. Ein 812 Superfast in 1:12 ist mit 3.010 Euro dagegen fast ein Schnäppchen. Und die 1:18-Modelle kosten mit je 755 Euro sogar nicht einmal vierstellig.