Manchmal ist alles nur reine Einstellungssache

Fahrwerksoptimierung für einen Porsche? Auch wenn die Stuttgarter Sportwagenspezialisten ihr Handwerk verstehen, mit den jetzt lieferbaren Gewindefedern für den 911 Typ 992 toppen die H&R Ingenieure das Fahrerlebnis des Boxer-Boliden!

Coupé und Cabrio sind übrigens technisch gleichberechtigt, so mussten die H&R Techniker nur einmal Hand anlegen, um die sportlichste Feder zu konstruieren, die sie jemals für einen Neunelfer gebaut haben.

Präzise auf die Serien-Dämpfer abgestimmt lässt sich der Fahrzeugschwerpunkt des 911er damit variabel um 30 bis 40 Millimeter vorne bzw. 25mm bis 35mm an der Hinterachse absenken, die Einstellung erfolgt millimetergenau ganz nach dem Geschmack des Fahrers. Eine besondere Herausforderung lag in der Kompatibilität zum Porsche PASM Sportfahrwerk in Verbindung mit dem Liftsystem der Vorderachse.

Die Fahrerprobung bestätigte erwartungsgemäß den Zugewinn an Einlenkdynamik und reduzierter Karosseriebewegung in schnell gefahrenen Kurven. Dennoch leidet der alltagstaugliche Fahrkomfort nicht und auch optisch weiß die Modifikation zu überzeugen.

Weiterhin erhältlich sind natürlich die normalen H&R Sportfedern mit fixer Tieferlegungsrate.

Last but not least runden TRAK+ Spurverbreiterungen aus hochzugfestem Aluminium das Fahrwerk Refinement ab. Die millimetergenaue Ausrichtung von Serien- wie Nachrüsträdern an den Kotflügelkanten sorgt für einen perfekten Stand der Räder.

Alle H&R Produkte sind Made in Germany und verfügen stets über die erforderlichen Teile-Gutachten.

H&R Fahrwerkskomponenten für den Porsche 911 (Typ 992) ab Bj. 2019

 

Gewindefedern

Tieferlegung: VA 30-40 mm / HA 25-35 mm

Preis: 1.165,00 Euro inkl. MwSt.


Sportfedern (nicht für Carrera)

Tieferlegung: VA 30 / HA 25 mm

Preis (UVP): 440,00 Euro inkl. MwSt.


Trak+ Spurverbreiterungen, silber oder schwarz eloxiert

Verbreiterung: ab 10 mm (pro Achse)

Preis: ab 109,77 Euro inkl. MwSt.

 

Über H&R

Die H&R Spezialfedern GmbH & Co. KG ist einer der führenden Hersteller hochwertiger Fahrwerkskomponenten für Automobile. Das derzeitige Sortiment umfasst Teile für eine breite Modellpalette und wird kontinuierlich ausgebaut. Rund 100 Mitarbeiter entwickeln und produzieren mit höchstem Qualitätsanspruch Sportfedern, Stoßdämpfer, Sport- und Gewindefahrwerke, Distanzscheiben, Stabilisatoren und weitere Komponenten wie elektronische Tieferlegungssysteme.

Weiterhin fertigt H&R auch Druck- und Zugfedern für industrielle Anwendungen. Am zentralen Standort in Lennestadt (Sauerland) stellt das Unternehmen unter dem Markenzeichen H&R Qualitätsprodukte für Kunden und Auftraggeber in weltweit über 70 Ländern her. In Nordamerika ist H&R mit einer eigenen Tochtergesellschaft vertreten.

H&R steht für intensiven Technologietransfer vom internationalen Motorsport in die Entwicklung innovativer Fahrwerkskomponenten für Straßenautomobile. Führende Teams der Formel 1, der DTM, der Langstrecken-Klassiker in Le Mans und dem Nürburgring sowie andere Rennserien setzen auf die Technologie von H&R. Auch die Automobilindustrie vertraut auf das Know-how des Fahrwerkspezialisten: So rüstet Porsche alle Sport- und Rennmodelle ab Werk mit H&R-Technologie aus.

Bildergalerie: H&R Porsche 992 Carrera 2 mit Liftsystem