Ein Elektro-Bike "Made in Germany" mit ungewöhnlichem Bedienkonzept

Ein Elektromotorrad mit Pedalen oder ein E-Bike mit Motorrad-Speed? Das eRockit ist gewissermaßen beides. Beim eRockit steuert man die Geschwindigkeit über eine Tretbewegung wie bei einem Fahrrad. Doch mit dem eRockit kann man bei rund 90 km/h Höchstgeschwindigkeit sogar über die Autobahn "radeln".

Denn auch wenn die Tretkurbeln an ein Fahrrad erinnern: Das eRockit ist ein Elektro-Motorrad, genauer gesagt ein Leichtkraftrad, zugelassen in der Kategorie der 125er-Motorräder. Zum Fahren benötigt man daher einen passenden Führerschein. Seit Beginn des Jahres 2020 ist es auch für Pkw-Führerscheininhaber (Klasse B) in Deutschland möglich, das eRockit zu fahren. Voraussetzung sind allerdings neun Doppelstunden in einer Fahrschule (Theorie und Praxis), ein Mindestalter von 25 Jahren und fünf Jahre Fahrerfahrung mit dem Auto.

Das eRockit wird im brandenburgischen Hennigsdorf gefertigt und ist laut Hersteller mit 11.850 Euro eines der günstigsten Elektro-Motorräder aus deutscher Fertigung. Das aktuelle Modell wird in einer limitierten Sonderedition ausgeliefert. Im Leasing wird das eRockit ab 99 Euro, über eine Finanzierung ab 190 Euro angeboten.

Bildergalerie: eRockit in Frankfurt a.M. (2020)

Technische Daten (eRockit Limited Edition):

  • Motor: aktiv luftgekühlter, bürstenloser Permanentmagnet-Synchronmotor
  • Kraftübertragung: Kupplungsfreier Direktantrieb, HTD Riemenantrieb
  • Peak-Leistung: 16 kW (22 PS)
  • Dauerleistung: 5 kW (7 PS)
  • Akku: Lithium-Ionen-Batterie mit 52 Volt und 6,6 kWh
  • Aufladen: externes Ladegerät 230 V mit CEE7/7 Stecker
  • Ladedauer: 3 Stunden (von 20 auf 80%)
  • Chassis: Alurahmen mit 1.450 mm Radstand, 90 mm Nachlauf
  • Federung vorne: einstellbare 37-mm-Upside-Down-Gabel
  • Federung hinten: 203-mm-Öldruck-Stoßdämpfer mit einstellbarer Federvorspannung
  • Bremse vorne: 300-mm-Scheibe mit 4-Kolben-Sattel
  • Bremse hinten: 220-mm-Scheibe mit 2-Kolben-Sattel
  • Leergewicht: 120 kg
  • Höchstgeschwindigkeit: 89 km/h
  • Reichweite: ca. 120 km

eRockit war nun zwei Tage lang zu Gast in Frankfurt am Main in der Event-Location Klassikstadt. Dort konnten Zweiradbegeisterte das aktuelle Modell testen.

Quelle: eRockit

Bildergalerie: eRockit in Berlin (2019)