So wird der Kleine zum Stadtflitzer

Der Peugeot 208 zählt seit jeher zu den angesagten Kleinwagen. Mit den jetzt lieferbaren Sportfedern sorgt die H&R-Entwicklungsmannschaft für eine Charaktererweiterung des Tausendsassas. Denn zu den quirligen Eigenschaften des 208 kommt mit dem Sportfedernsatz von H&R nun auch noch eine ordentliche Portion Dynamik.

Die Absenkung des Fahrzeug-Schwerpunktes um 30 Millimeter sorgt für ein direkteres Einlenkverhalten und lässt den Fronttriebler ob der reduzierten Seitenneigung der Karosserie in schnell gefahrenen Kurven signifikant williger ums Eck gehen. Und gut schaut‘s obendrein noch aus. Dennoch bleiben Fahrkomfort und Zuladung auf Serienniveau mit hundertprozentiger Alltagstauglichkeit.

Mit den optional erhältlichen "Trak+"-Spurverbreiterungen aus hoch zugfestem Aluminium lassen sich Serien- wie Nachrüsträder millimetergenau an den Kotflügelkanten ausrichten. Sie sorgen so für den perfekten Stand in den Radhäusern.

Die Spurverbreiterungen für den neuen (2019 gestarteten) Peugeot 208 sind derzeit in Vorbereitung, daher stehen die Preise noch nicht fest. Die Sportfedern für den kleinen Franzosen dagegen sind verfügbar und eingepreist: Man bekommt sie ab 269 Euro.

Alle H&R-Produkte sind Made in Germany und verfügen stets über die erforderlichen Teile-Gutachten.

Bildergalerie: H&R Peugeot 208