Das passiert, wenn du gerade zufällig 23 McLaren GTR Chassis rumliegen hast.

Was würden Sie tun, wenn Sie gerade 23 McLaren Senna GTR Chassis rumliegen hätten? Nun, wenn Sie McLaren sind, dann verwandeln Sie diese Zitronen in absurd starke Limonade. Einem neuen und exklusiven Bericht von CarBuzz zufolge will der britische Sportwagenbauer die Chassis für ein neues Sondermodell nutzen. Es soll sich dabei um einen Senna Can-Am handeln. Lediglich drei Fahrzeuge sollen entstehen. Wir haben bereits bei McLaren nach einer Bestätigung bezüglich des Modells angefragt. Sobald wir eine Antwort haben, werden wir den Bericht aktualisieren.

CarBuzz hat die Informationen zu dem neuen Modell von einem der Kunden bekommen, die es bereits bestellt haben. Laut dem Bericht wird der Senna Can-Am über den gleichen 4,0-Liter-Biturbo-V8 verfügen wie der "normale" Senna. Allerdings soll er hier 25 PS mehr leisten, genau wie im Senna GTR. Upgrades am Exterieur kommen wohl in Form neuer "Can-Am"-Endplatten für den Heckflügel, Lüftungsschlitzen in den Kotflügeln, zusätzlichem Carbon im Motorraum und einigen weiteren Details. 

Im Innenraum soll der neue Senna Can-Am-Logos auf den Kopfstützen und an weiteren Stellen im schwarzen Alcantara-Interieur tragen. Außerdem soll es eine Plakette mit der Produktionsnummer des Autos geben. Noch ist nicht klar, ob jeder Can-Am die gleiche Farbgestaltung erhält. CarBuzz zufolge soll jedes Exemplar 1,5 Millionen US-Dollar, also etwa 1,35 Millionen Euro kosten. Die Quelle des Magazins sagt ebenfalls, dass die Auslieferungen bereits in zwei bis vier Wochen beginnen sollen. Das würde McLaren nicht besonders viel Zeit lassen, das Modell offiziell vorzustellen. Der Senna Can-Am ist eine HOmmage an den McLaren M8B, das Auto, welches Bruce McLaren höchst persönlich pilotierte.

Die Can-Am-Nachricht kommt nur einen Tag nachdem das Unternehmen den McLaren 620R vorgestellt hat, ein weiteres limitiertes Rennauto für die Straße. Erst letzten Monat enthüllte man zudem den Elva, ein 1,7 Millionen Euro teures Hypercar ohne Dach oder Fenster. 

Quelle: CarBuzz

Bildergalerie: McLaren Senna Can-Am