Weltpremiere des Elektro-Rennautos auf der IAA 2019

Das hätte sich Walter Röhrl in seinen Opel-Ascona-Zeiten wohl kaum träumen lassen: 2020 startet der ADAC Opel e-Rally Cup als weltweit erster Rallye-Markenpokal für Elektrofahrzeuge. Das passende Auto dazu wird bereits auf der IAA in Frankfurt (12. bis 22. September 2019) vorgestellt.

Der neue Opel Corsa-e löst nun den Adam auf der Rallyepiste ab. Der Corsa-e Rally leistet wie sein normaler Bruder 100 kW (136 PS) bei einem maximalen Drehmoment von 260 Newtonmeter aus dem Stand. Aber es gibt spezielle Merkmale für den Motorsport: 4-Kolben-Bremssättel mit innenbelüfteten 232x28-mm-Bremsscheiben vorne sowie 264x12 mm hinten. Dazu kommen eine speziell auf die Rekuperation angepasste Bremsensteuerung mit hydraulischer „Fly-Off“-Handbremse sowie eine Leichtbau-Rohkarosserie, ein verschweißter Sicherheitskäfig, ein Unterfahrschutz für Motor und Getriebe, eine Feuerlöschanlage plus Schnellverschlüsse für Motorhaube und Heckklappe und Abschleppschlaufen.

Der ADAC Opel e-Rally Cup soll zunächst im Rahmen der Deutschen Rallye-Meisterschaft sowie ausgewählten weiteren Veranstaltungen ausgetragen werden. Der Start des Markenpokals ist für Sommer 2020 vorgesehen, mindestens acht Wertungsläufe sollen jahresübergreifend bis 2021 eine so genannte „Super Season“ bilden. Teil des Konzepts ist darüber hinaus eine umfassende Förderpyramide, die unter anderem auch die Neuauflage der 2016 mit großem Erfolg ausgetragenen ADAC Opel Rallye Academy als erste Stufe vorsieht.

Über die Academy und den ADAC Opel e-Rally Cup werden die besten Nachwuchsfahrer als nächste Stufe des Förderprogramms mit dem neuen Opel Corsa R2 in die Rallye-Junior-Europameisterschaft aufsteigen können. Für Top-Talente bietet die Eingliederung von Opel in die Groupe PSA zudem weitere Möglichkeiten: Die Schwestermarke Peugeot setzt leistungsstarke Fahrzeuge nach R5-Reglement ein – und Citroën sogar World Rally Cars in der WM. Beste Aufstiegschancen in den internationalen Rallye-Spitzensport.

Das Entwicklungsprogramm des Opel Corsa-e Rally läuft in Rüsselsheim auf vollen Touren. Geplant sind zunächst 15 Stromer für den ADAC Opel e-Rally Cup 2020/2021. Der Fahrzeugpreis wird für Kundenteams deutlich unterhalb von 50.000 Euro (netto) liegen.

Bildergalerie: Opel Corsa e-Rally Cup (2019)