Individualität ist Trumpf

Der aktuelle VW Tiguan ist ein richtig erwachsenes SUV geworden. Der kantige Look nimmt Anleihen beim größeren Bruder, steht muskulös auf schicken Alus und wirkt recht wohlproportioniert. Das gilt besonders für die knackige R-Version. Noch mehr Performance verspricht allerdings die Ausstattung mit einem H&R Gewindefahrwerk, das jetzt lieferbar ist.

Neben deutlich reduzierten Karosseriebewegungen in schnell gefahrenen Kurven oder bei abrupten Ausweichmanövern sorgt die stufenlose Absenkung des Fahrzeugschwerpunktes „ganz nebenbei“ für eine signifikante Optimierung des Stands der Räder im Radhaus. Der minimierte Abstand, der dem Tiguan eine wesentlich sportlichere Erscheinung verleiht, schränkt jedoch weder den langstreckentauglichen Fahrkomfort noch die Zuladung ein.

Weiter im Lieferprogramm bleiben natürlich H&R-Sportfedern, Stabilisatoren und die "Trak+"-Spurverbreiterungen von H&R. Das Gewindefahrwerk kostet 1.206 Euro. Wie bei H&R üblich, werden alle Produkte mit den benötigten Teilegutachten geliefert und sind zu 100 Prozent Made in Germany.



Bildergalerie: H&R-Gewindefahrwerk für den VW Tiguan