Die erste Meisterschaft für autonome und elektrische Autos wird am 18. und 19. Mai exklusiv im Autodrom von Modena ausgetragen.

Zunächst wollen wir erklären, worum es geht: Es ist die erste Weltmeisterschaft unbemannter (nicht einmal mit Backup) elektrischer und selbstfahrender Autos. All dies ist in einer exklusiven Vorschau bei den Motor1Days (dem Herzstück des Motor Valley Festes) am 18. und 19. Mai 2019 zu sehen. Der Termin ist jeweils am Samstag, den 18. und Sonntag, den 19. Mai, um 14:00 Uhr im Autodrom von Modena.

'

Bei den Motor1Days werden Fans von Autos, Motorsport und Technologie im Allgemeinen auf der Strecke eine Demonstration des neuen DevBot 2.0 erleben, des Fahrzeugs, das speziell für die Season Alpha, den ersten Roborace-Weltwettbewerb, entwickelt wurde.

season alpha roborace

Damit das klar ist: Da sich Roborace noch in der Experimentierphase befindet, wird es kein Rennen, sondern eine Demonstration sein.

Bryn Balcombe, Chief Strategy Officer von Roborace, erklärt, warum Roborace in einem Land präsent ist, in dem Zylinder und Kolben dominieren: "Die Region Motor Valley gilt als Heimat einiger der weltweit berühmtesten Marken wie Ferrari, Lamborghini, Maserati und Ducati. Es ist das Land, in dem die Geschwindigkeit geboren wurde, und für Roborace ist es eine Ehre, unseren Season Alpha DevBot bei den Motor1Days erstmals der Öffentlichkeit präsentieren zu können. DevBot 2.0 zeigt perfekt, welche Rolle die Künstliche Intelligenz bei der Verbesserung des Fahrerlebnisses und der Sicherheit von Rennwagen und Supersportwagen spielen kann."

season alpha roborace

Folgen Sie uns weiterhin auf Motor1.com Deutschland, Motor1Days.com und unseren sozialen Kanälen, um alle Neuigkeiten zu entdecken, die Modena und MotorValley für ein Wochenende zum wahren Zentrum des Universums der Motoren machen werden. Wir sind live vor Ort dabei!

Bildergalerie: Season Alpha Roborace