Der nächste SL dürfte sich drastisch ändern. Hier kommt nochmal ein üppiges Sondermodell des großen Luxus-Klappdachs

Es ist ganz schön still geworden um den SL. Die Mercedes-Ikone kämpft in den letzten Jahren mit einem Problem, für das sie wenig kann - keiner hat mehr Lust auf üppige, luxuriös ausgelegte Roadster. Und das Klappdach scheint seine besten Zeiten auch hinter sich zu haben. Bei BMW wird es gerade schrittweise entsorgt und gegen ein klassisches Stoffdach ausgetauscht (Z4, nächstes 4er Cabrio). Ähnliche Pläne gibt es offenbar in Stuttgart. Der nächste SL soll sich deutlich vom aktuellen unterscheiden. Er wird sich eine neue Plattform mit dem nächsten AMG GT teilen. Ein 2+2-Sitzer-Layout ist möglich, ein Stoffdach so gut wie sicher. Kürzlich sagte Mercedes-Designchef Gordon Wagoner sogar, der neue SL werde "die DNA und den Spirit" des 300 SL Flügeltürers aufleben lassen. Das klingt vielversprechend für ein Auto, dessen Zukunft ungewiss schien.

Was das mit der neuen SL Grand Edition zu tun hat, die Sie hier sehen? Ähm ... nicht viel. Aber als Fan des schwäbischen Grand Seigneur dürfen Sie sich freuen, dass selbiger mal wieder ein Lebenszeichen von sich gibt. Das neueste Sondermodell ist für den  SL 400 mit 367 PS-V6 und den SL 500 mit dem wunderbaren 4,7-Liter-Biturbo-V8 (455 PS) zu haben. Erkennbar ist die Grand Edition an chromfarbenen und mattsilbernen Applikationen auf dem vorderen Stoßfänger sowie an speziellen Logos an den Kotflügeln. Außerdem kriegt sie glanzschwarze AMG-Schmiederäder in 19 Zoll vorne und 20 Zoll hinten.

Wenn Sie es im Innenraum der SL Grand Edition geheimnisvoll schimmern sehen, dann liegt das an der Lederausstattung in "designo tundrabraun pearl" mit ihrer metallischen Oberfläche.

An der Ausstattungsfront punktet der Grand Edition mit der Nackenheizung Airscarf, einem 10 mm tieferen Sportfahrwerk, Aktiv-Multikontursitzen mit Klimatisierung, Massagefunktion und aufblasbaren Seitenwangen (die sogenannte Fahrdynamikfunktion), dem Fahrassistenzpaket Plus und dem aktiven Park-Assistenten.

Der Mercedes SL Grand Edition ist ab Märze 2019 erhältlich. Der SL 400 startet bei 114.811 Euro, der SL 500 bei 135.993 Euro.

Bildergalerie: Mercedes SL Grand Edition