Stärkere Motoren, sportlicheres Gesicht, verbesserte Ausstattung

Mercedes-Benz bringt zum Frühjahr 2005 Coupé und Cabriolet der CLK-Klasse mit leistungsstärkeren V6-Motoren, leicht modifizierter Optik und verbesserter Ausstattung. Neu im Programm sind die Benzin-Modelle CLK 280 mit 231 PS und der CLK 350 mit 272 PS, die gegenüber den bisherigen Sechszylindern bis zu 36 Prozent mehr Leistung bieten. Auch Diesel-Fans erleben künftig in der CLK-Klasse noch mehr Dynamik: Der neue CLK 320 CDI mit 224 PS wird künftig im Coupé und Cabriolet der Mercedes-Modellreihe lieferbar sein. Schließlich bietet Mercedes den 150 PS starken Vierzylinder-Dieselmotor im CLK 220 CDI Coupé an.

Verbesserte Ausstattung und Facelift
Die Sicherheitsausstattung wertet Mercedes-Benz durch neu entwickelte crash-aktive Neck-Pro-Kopfstützen nochmals auf. Serienmäßig sind auch die Reifendruck-Verlustwarnung mittels ESP und Isofix-Kindersitzbefestigungen an Bord. Nach der umfangreichen Modellpflege erscheinen die CLK-Modelle zudem mit leicht modifizierter Frontpartie. So wurde die untere Frontschürze und das Design des Kühlergrills überarbeitet. Insgesamt wirkt das Gesicht des CLK noch eine Note sportlicher.
(mh)

Mercedes CLK-Klasse