Auf 500 Stück limitierter 224-PS-Mégane zum Sparpreis

Renault legt vom Mégane Sport eine auf 500 Fahrzeuge limitierte Sonderauflage mit dem Namen Trophy auf. Äußerlich ist das ausschließlich als Dreitürer erhältliche Sondermodell unter anderem an der Farbe Makaha-Grau und den grafitfarbenen 18-Zoll-Leichtmetallfelgen im Speichendesign zu erkennen. Im Innenraum sorgen Verkleidungen im Carbonlook und blaue Ziernähte an Sitzen, Lenkrad, Schalthebelmanschette und Schaltknauf für sportliches Ambiente. Eine Plakette mit der Modellnummer an der Mittelkonsole unterstreicht den exklusiven Charakter der auf 500 Exemplare limitierten Edition.

Von null auf 100 in 6,5 Sekunden
Angetrieben wird der Mégane Renault Sport von einem 224 PS starken Zweiliter-Turbomotor. Das Triebwerk liefert bis zu 300 Newtonmeter Drehmoment an die Antriebsräder. Damit soll der 1.430 Kilo schwere Golf-GTI-Konkurrent den 100-km/h-Spurt nach 6,5 Sekunden beenden. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 236 km/h. Trotz der hohen Fahrleistungen liegt der Spritkonsum nach Angaben von Renault bei noch akzeptablen 8,8 Liter Superbenzin auf 100 Kilometer. Doch dürfte dieser niedrige Wert für den ambitionierten Sport-Piloten kaum erreichbar sein. Das typische Klientel für einen Sport-Mégane zählt eben nicht zu den Ressourcen schonenden Sparpiloten.

Sportliches ESP
Ein Augenmerk der Ingenieure galt dem Fahrwerk. Unter anderem wurde der Trophy an Vorder- und Hinterachse härter abgestimmt. Dadurch bietet der Sport-Mégane weniger Seitenneigung, Nickbewegungen beim Bremsen und neutraleres Einlenkverhalten. Das ESP ist ausschaltbar und ermöglicht so den kalkulierten Drift. Ohnehin greift das aktivierte ESP später ein als im normalen Mégane. So kann der Fahrer permanent das sportlichere Potenzial besser ausloten und trotzdem sicher unterwegs sein.

Riesige Bremsen
Die speziell für das Sondermodell Trophy montierten Alufelgen sollen das Gewicht der ungefederten Massen um 1,5 Kilogramm reduzieren. Die Bremsen wurden großzügig dimensioniert: Vorne messen sie 312 und hinten 300 Millimeter im Durchmesser. Auf den 18-Zoll-Felgen wurden 235er-Reifen aufgezogen. Sie sollen eine höhere Richtungsstabilität bei Schnellfahrten und eine verbesserte Lenkpräzision bieten.

1.100 Euro günstiger
Ab April 2005 ist das Sondermodell Trophy des dreitürigen Mégane Renault Sport in Deutschland erhältlich. Für den Trophy verlangt Renault 26.800 Euro. Das sind übrigens 1.100 Euro weniger als für den normalen Mégane Renault Sport.
(mh)

Bildergalerie: Mégane Renault Sport