Schiebetür-Kleinwagen ist ab 13.650 Euro zu haben

Im September 2005 wird der Peugeot 1007 bei den Händlern stehen. Als Motorisierungen gibt es zwei Benziner mit 1,4 Liter (73 PS) und 1,6 Liter Hubraum (109 PS) sowie einen 1,4-Liter HDi (68 PS). Erstmals bietet Peugeot beim 1007 ein als ,2-Tronic" bezeichnetes automatisiertes Fünfgang-Schaltgetriebe an (Option beim 1,4-Liter-Benziner, Serie beim 1,6-Liter), das die Vorzüge einer sequenziellen Schaltung und einer Vollautomatik vereint.

Ab 13.650 Euro
Der 1007 wird in den drei Ausstattungen Filou, Prémium und Sport angeboten und ist ab 13.650 Euro zu haben. Zur Serienausstattung gehören elektrische Schiebetüren, sieben Airbags – darunter ein Lenksäulenairbag und durchgehende Vorhangairbags – sowie ABS, ESP, eine elektronische Bremskraftverteilung und ein Notbremsassistent.

Sport-Ausstattung mit Automatik-Getriebe
Der luxuriösere 1007 Prémium (ab 14.750 Euro) bietet unter anderem Klimaanlage und Nebelscheinwerfer. Der 1007 Sport (ab 15.950 Euro) ist zusätzlich zum Beispiel mit modifizierter Front- und Heckschürze, Sportsitzen, 16-Zoll-Leichtmetallfelgen und dem automatisierten Schaltgetriebe ,2-Tronic" ausgerüstet.
(hd)

Bildergalerie: Peugeot 1007: Preis fix