Außerdem Nachrüstmöglichkeiten für bereits ausgelieferte Fahrzeuge

Während Peugeot den ersten Partikelfilter bereits 1998 anbot, dauerte es bei BMW bis zum März 2004. Allerdings war es – anders als bei Peugeot – ein wartungsfreies System ohne Additive. Nun will BMW bis 2006 alle Dieselfahrzeuge der Marke mit Partikelfiltern ausrüsten – und zwar serienmäßig. Für bereits im Markt befindliche Modelle soll es Nachrüstlösungen geben. Mit dieser Ankündigung reagiert BMW auf die Diskussion über Feinstaub, die seit einigen Tagen die Gemüter erregt.

Filter für den 1er noch 2005
Der Partikelfilter wird bei BMW seit März 2004 in der 5er-Reihe und inzwischen auch in der 3er- und 7er-Reihe eingesetzt. Noch 2005 folgen 1er-Reihe und X3; 2006 der X5. Gleichzeitig werden Nachrüstmöglichkeiten für Fahrzeuge, die noch ohne Filter ausgeliefert wurden, über den BMW-Handel mit der vollen Händlergewährleistung verfügbar sein.
(sl)

Bildergalerie: Bald alle BMW gefiltert