Am 18. September 2004 kommt der neue 1er in den Handel

Am 18. September 2004 ist es soweit: BMW bläst zum offiziellen Angriff auf die Golf-Klasse und bringt mit dem 1er eine vollkommen neue Baureihe in Deutschland auf den Markt. Neben den Preisen gibt BMW jetzt weitere Ausstattungsdetails und technische Daten der vier Motorisierungen bekannt.

Einsteiger 116i
Einstiegsmodell wird der 116i für 19.800 Euro. Sein 1,6-Liter-Benzinmotor leistet 115 PS und 150 Newtonmeter. Damit beschleunigt der 116i in 10,6 Sekunden auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h. Der Verbrauch liegt laut BMW bei 7,5 Litern.

Starker Benziner 120i
Der zweite Benziner ist der 120i für 23.600 Euro. Mit seinen 150 PS und 200 Newtonmetern ist der 100-km/h-Sprint in 8,7 Sekunden beendet, Topspeed liegt bei 217 km/h, der Verbrauch bei 7,4 Litern auf 100 Kilometer.

Der Verbrauchsgünstige 118d
Der Einstiegsdiesel ist der 21.900 Euro teure 118d mit einem Zwei-Liter-Vierzylinder-Motor. Der Verbrauch liegt bei lediglich 5,6 Litern Diesel. Der Spurt auf die 100 km/h ist nach 10 Sekunden zu Ende, die Höchstgeschwindigkeit des 122 PS starken Selbstzünders liegt bei 201 km/h.

Topversion 120d
Die Topversion ist der 120d für 24.400 Euro mit einem 163 PS und 340 Newtonmeter starken Zwei-Liter-Dieselmotor. Seine Höchstgeschwindigkeit: 220 km/h, von null auf 100 km/h sprintet er in 7,9 Sekunden, der Verbrauch liegt bei 5,7 Litern.

Umfangreiche Sicherheitsausstattung
Für den 1er bietet BMW eine umfangreiche Sicherheitsausstattung serienmäßig. Alle 1er sind mit einer 16-Zoll-Runflatbereifung ausgestattet. Sie verfügen außerdem über ein Fahrstabilitätsprogramm inklusive Notbremserkennung, Traktionsregelung, elektronischer Differenzialsperre, Kurvenbremshilfe, ABS, sechs Airbags und zweistufigem Bremslicht.
(mh)

Bildergalerie: BMW 1er: Preis bekannt