Außerdem: Neue Ausstattungen für Vectra und Signum

Die Opel Vectra Limousine erhält ab sofort eine neue Basismotorisierung. Das 1,6-Liter-Aggregat leistet 100 PS und erfüllt die Euro 4-Abgasnorm. Das Fahrzeug beschleunigt in 12,5 Sekunden auf Tempo 100 und ist 192 km/h schnell. Der Kraftstoffverbrauch liegt bei nur 7,2 Litern pro 100 Kilometer. Dadurch wird der Einstieg in die Opel-Mittelklasse günstiger: Die Preise für die Vectra 1.6 Limousine beginnen bei 19.995 Euro.

Zusätzlich vier Ausstattungspakete
Darüber hinaus erweitert Opel das Angebot für Vectra und Signum um die vier zusätzlichen Ausstattungspakete Klima, Komfort, Caravan und Infotainment. Sie bieten Preisvorteile von bis zu 875 Euro gegenüber dem Listenpreis.

Klimaautomatik und Regensensor
Das Klima-Paket beinhaltet die elektronisch geregelte Klimatisierungsautomatik mit Luftgütesensor und automatischer Umluftschaltung, einen Regensensor, eine Solar-Reflect-Windschutzscheibe, Sonnenschutzrollos für die hinteren Seitenfenster und ein Graphic-Info-Display.

Komfort-Paket mit AFL
Das Komfort-Paket umfasst das mitlenkende Scheinwerfersystem AFL (Adaptive Forward Lighting) mit Bi-Xenon-Scheinwerfern, Tempomat, einen Parkpilot vorne und hinten sowie ein Reifendruckkontrollsystem.

Anhängerkupplung inklusive
Das Caravan-Paket hält neben einer schwenkbaren Anhängerzugvorrichtung eine automatische Niveauregulierung und ein Sicherheitsnetz für den Laderaum bereit. Das Infotainment-Paket umfasst ein CD-Radio mit integriertem Navigationssystem, vierfach CD-Wechsler, Lenkradfernbedienung sowie Color-Info-Display sowie einen Bordcomputer.
(hd)

Opel Vectra unter 20.000 Euro