Micra-Preise steigen um durchschnittlich 1,2 Prozent

Nissan erhöht die Preise für den Micra, den Almera Tino, den X-Trail sowie für die leichten Nutzfahrzeuge. Beim Micra steigen die Preise um durchschnittlich 1,2 Prozent, analog dazu erhöhen sich auch die Preise für das Sondermodell Micra Plus. Der Preisanstieg beim Almera Tino beträgt jeweils 200 Euro oder durchschnittlich 1,0 Prozent.

X-Trail bis 280 Euro teurer
Auch beim X-Trail werden die Preise moderat angehoben. Hier steigen die Preise je nach Modell zwischen 80 Euro und 280 Euro und im Durchschnitt um 0,6 Prozent. Die Sonderausstattungspreise bleiben bis auf den X-Trail unverändert, beim Micra kommen neue Ausstattungspakete hinzu. Auch bei den leichten Nutzfahrzeugen werden die Preise erhöht. So steigen bei den Modellen Kubistar, Primastar, Interstar und Cabstar die Preise je nach Modell zwischen 170 Euro und 380 Euro. Einige Beispielpreise finden Sie in unserer Preisliste.
(sl)

Preisliste




Grundpreis:  
Micra 1.2 visia 3-türig 10.940
Micra 1.5 dCi Visia Plus 3-türig 12.840
Almera Tino 1.8 Visia 18.060
Almera Tino 2.2 dCi Acenta 21.170
Nissan X-Trail 2.0 Comfort 23.700
Nissan X-Trail 2.2 dCi Comfort 25.600
(Angegeben sind die Preise des günstigsten Benziners und Diesels)

Bildergalerie: Preiserhöhungen bei Nissan