Preissenkungen bis zu 1.460 Euro

Skodas Kleinwagen Fabia wird im Modelljahr 2005 günstiger. Die Listenpreise liegen teilweise erheblich unter denen des bisherigen Angebotes. So kostet der Fabia Combi 1.4 TDI mit 75 PS in der Ausstattungslinie Classic jetzt 13.190 statt wie bisher 14.650 Euro. Daraus ergibt sich eine Preissenkung von 1.460 Euro.

Designmodifizierungen
Am Äußeren fallen die Designänderungen des Stoßfängers auf. Die Schlussleuchten wurden denen der neuen Octavia-Limousine angepasst: Sie besitzen nun eine auffällige C-Form. Außerdem gibt es neue Radzierblenden und Leichtmetallfelgen. Innen sind die Sitzbezüge nun zum Beispiel in den Farben Schwarz, Achat und Ivory bestellbar. Skodas beliebtestes Modell wird weiterhin als fünftürige Steilheck-Limousine, als viertürige Stufenheck-Limousine, als Kombi und als sportlicher RS angeboten. Die Motorisierungen sind ebenfalls dieselben geblieben: bei den Benzinern vom Dreizylinder 1.2 mit 54 PS bis zum Vierzylinder 2.0 mit 115 PS und bei den Dieseln vom 1.9 SDI mit 64 PS bis zum 1.9 TDI PD mit 130 PS. Außerdem heißt die Austattungslinie Comfort nun Ambiente.

Fabia Extra bekommt Alufelgen
Die Sondermodelle Exact, Extreme und Excellent stehen nicht mehr zur Verfügung. Der Fabia Extra präsentiert sich mit einem verbesserten Ausstattungspaket. So werden die bisher beim Extra serienmäßig aufgezogenen Stahlfelgen durch 14-Zoll-Alufelgen ersetzt. Der neue Fabia steht ab 16. August 2004 bei den Händlern.
(sl)

Bildergalerie: Günstiger ins Jahr 2005