CDI-Version mit 68 PS, schwarzer Lackierung und grauem Inneren für 13.920 Euro

Schon mit den allerersten Smart Forfour kam das Sondermodell Blackbasic auf den Markt – damals allerdings nur mit dem 1,1-Liter-Benziner mit 75 PS. Ab 15. Oktober 2004 gibt es den Forfour Blackbasic auch mit einem 68-PS-Dieselmotor. Der Viersitzer ist auf 1.500 Einheiten limitiert. Zum Preis von 13.920 Euro kann er ab sofort bestellt werden. Zum Vergleich: Das Serienmodell Forfour Pulse kostet mit dem gleichen Motor 14.650 Euro.

1,5-Liter-Diesel mit 68 PS
Der Forfour CDI Blackbasic hat einen 1,5-Liter-Diesel mit 68 PS. Der Kraftstoffverbrauch liegt bei 4,6 Litern pro 100 Kilometer. Wie alle Motoren im Forfour erfüllt das Modell die Abgasnorm Euro 4. Das Sondermodell hat eine schwarze Tridion-Sicherheitszelle, schwarze Body-Panels und ein schwarzes Dach. Ebenso sind Kühlergrill und Außenspiegelgehäuse schwarz durchgefärbt, die Innenausstattung ist grau.

ESP und vier Airbags
Wie bei den Serienmodellen sind auch beim Blackbasic ein elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP) mit Bremsassistent, ein ABS inklusive elektronischer Bremskraftverteilung, Frontairbags sowie Seitenairbags vorne im Preis enthalten. Ebenso serienmäßig sind eine längs verschiebbare und umklappbare, zweisitzige Rückbank, eine Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, elektrische Fensterheber vorne, eine Radiovorbereitung und eine Auspuffblende aus poliertem Edelstahl. Eine Klimaanlage ist optional für 900 Euro erhältlich.
(sl)

Bildergalerie: Geldsparer mit Diesel