Sport-Outfit bei serienmäßiger Motorisierung

Besondere Sportlichkeit trägt bei Audi den Buchstaben "S". Doch nicht nur die klassischen S-Modelle kommen sportlich daher. Mit dem S-Line-Programm können auch Serien-Audis aufgewertet werden.

Für alle Modelle außer Allroad Quattro und A8
Das S-Line-Sportprogramm wird für die gesamte Modellpalette außer Allroad Quattro und A8 angeboten. Die Ausstattungspakete setzen sich laut Audi aus hochwertigen, aufeinander abgestimmten Komponenten zusammen. Der Einstieg in die Audi-Sportwelt ist für nahezu alle Motorisierungen erhältlich.

Vier Pakete werden angeboten
Modellabhängig sind vier Pakete im Angebot: Sportpaket, Sportpaket Plus, Fahrwerkspaket und Exterieurpaket. Je nach Modell und S-Line-Paket gehören unter anderem ein Sportfahrwerk, Aluminium-Gussräder, Sportsitze, Sportlenkrad und S-Line-Schriftzüge zum Ausstattungsumfang.

Pakete für den A3 am günstigsten
Die Preise für das Fahrwerkspaket beginnen bei 650 Euro für den A3. Teurer wird es für die Modelle A6, TT, A2 und A4: Hier liegen die Preise zwischen 1.150 und 1.500 Euro. Das S-Line-Sportpaket Plus kostet für den A3 1.400 Euro, für die anderen Modelle werden zwischen 2.350 und 2.900 Euro fällig.
(gh)

Audi