315-PS-Kraftpaket kommt im Frühjahr 2005 auf den Markt

Auf dem Pariser Autosalon vom 25. September bis zum 10. Oktober 2004, präsentiert Volvo im XC90 den ersten V8-Motor in der über 75-jährigen Firmengeschichte.

Quereinbau vom Motor
Die Besonderheiten des Aggregats sind die kompakte Bauweise, der damit ermöglichte Quereinbau und der vergleichsweise sparsame Verbrauch des Motors. Er soll der sauberste Benzinmotor auf dem Markt sein und erfüllt als einziges V8-Triebwerk die strengen Anforderungen der amerikanischen ULEV II und ist bereits schon jetzt auf Euro 5 ausgerichtet.

315 PS
Das Aggregat hat 4,4 Liter Hubraum, leistet 315 PS und hat ein maximales Drehmoment von 440 Newtonmetern bei 4.000 Touren. Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h erfolgt in 7,4 Sekunden, der Verbrauch liegt bei 13,3 Liter je 100 km, die Höchstgeschwindigkeit ist auf 210 km/h begrenzt.

Neue Sechsgang-Automatik
Die Leistung wird auf ein völlig neues Sechsgang-Automatikgetriebe übertragen, das gezielt dem hohen Drehmoment entsprechend dimensioniert wurde. Der sechste Gang ist als Overdrive ausgelegt und sorgt so für ruhiges Dahingleiten bei niedrigen Drehzahlen und geringen Verbrauch. Die neue Automatik verfügt auch über eine Geartronic-Funktion, die ein manuelles Schalten erlaubt.

Weltneuheit: AWD mit Instant Traction
Eine Weltneuheit ist die dritte Komponente des neuen V8-Antriebs: ein elektronisches Allradsystem mit Instant Traction, das von der schwedischen Firma Haldex entwickelt wurde. Die neue Technik verbessert das spontane Anfahren aus dem Stand deutlich und bietet eine noch bessere Traktion auf rutschigem Untergrund. Ein Rückschlagventil ermöglicht es, das im AWD-System programmierte Basisdrehmoment über eine Software zu steuern. So liegt beim Anfahren aus dem Stand bereits ein Drehmoment von 80 Newtonmetern an.

Spezielles V8-Design
Der neue Volvo XC90 V8 hebt sich von den anderen Motorvarianten durch neue 18-Zoll-Räder, Seitenschutzleisten und Türgriffe in Wagenfarbe, polierte Auspuffendrohre, einen graphitgrauen Kühlergrill und einen neuen verchromten Rahmen um den Lufteinlass im Stoßfänger ab. Außerdem trägt das neue Modell ein V8-Emblem auf dem Kühlergrill und der Heckklappe.

Unverwechselbarer Sound
Der neue Volvo V8-Motor entwickelt eine unverwechselbare Soundcharakteristik, die das Leistungsvermögen dieses Aggregats schon beim Starten des Motors erahnen lässt. Dabei spielt die Position der Einlasskrümmer eine entscheidende Rolle. Diese charismatische V8-Akustik ist bisher einzigartig im Motorenprogramm von Volvo.

Ab 59.000 Euro
Der neue Volvo XC90 V8 ist voraussichtlich ab März 2005 zu einem Preis ab 59.000 Euro erhältlich. Die Ausstattungslinie Momentum stellt dabei die Basis dar. Somit verfügt der Volvo XC90 V8 über ein hohes Ausstattungsniveau, bei dem unter anderem schon die Lederpolsterung inklusive beheizbarem Fahrer- und Beifahrersitz, das Audiopaket ,High Performance" mit 4x40 Watt Ausgangsleistung und die 18-Zoll-Leichtmetallfelgen ,Panopea" Standard sind.
(hd)

Bildergalerie: Volvo XC90 mit 315 PS