Mit mehr Dynamik und moderner Technik fährt Honda ins Jahr 2006

Honda spendiert seinem Mittelklasse-Modell Accord ein Facelift. Stoßfänger, Kühlergrill, Motorhaube und Scheinwerfer wurden überarbeitet und der Innenraum bekam einen Feinschliff. Außerdem werden für Kombi und Limousine neue Alus in 16 oder 17 Zoll angeboten. Präsentiert wird der Neue auf der IAA 2005 vom 17. bis 25. September in Frabkfurt.

Neues Heck für die Limousine
Die Limousine bekommt ein neues Heck: Geändert wurde der Stoßfänger und die Leuchten. Beide Karosserievarianten haben neue Schwellerverkleidungen, der Kombi zusätzlich eine längere Reling und einen größeren Dachspoiler.

Dickeres Steuerrad
Innen wurde das Armaturenbrett in Farbe und Design überarbeitet. Das Lenkrad besitzt einen dickeren Kranz und die Huptaste ist von einem Zierring umgeben. Der Schalthebel erscheint in beiden Getriebeversionen ebenfalls in neuem Design. Zu den weiteren Neuerungen gehören eine optionale adaptive Geschwindigkeitsregelanlage. Sie misst unter anderem stetig den Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug und hält ihn konstant. Außerdem kann ein Satelliten-Navigationssystem mit Spracherkennung und dynamischer Routenführung geordert werden.

Überarbeiteter Antrieb
Der 2,0-Liter-Benzinmotor des Accord erfuhr ebenfalls einige Änderungen. Er verfügt jetzt über ein ,Drive-by-wire-System". Gas-Befehle werden also nicht mehr mechanisch, sondern elektronisch übermittelt. Die maximale Leistung von 155 PS und die 190 Newtonmeter Drehmoment liegen durch diese Modifikation bereits 500 Umdrehungen pro Minute früher als bisher an. Darüber hinaus sind Modelle mit diesem Motor jetzt serienmäßig mit dem VSA-Stabilitätssystem ausgestattet. Der 2,4-Liter große Benziner mit 190 PS wird unverändert zum Einsatz kommen. Fahrzeuge mit dem 140 PS leistenden 2,2-Liter-CTDi-Motor werden ab sofort mit Sechsganggetriebe ausgeliefert.

Preise
Zu den Preisen des modifizierten Accord wollte Honda noch keine Auskunft geben. Aufgrund der neu zum Einsatz kommenden Technik dürfte das Preisniveau aber oberhalb des aktuellen Modells liegen.
(jk)

Bildergalerie: Dynamischer Accord