Tuner zeigt starken Bus auf der Motor Show in Essen

Der Abt hat den neuen VW T5 getunt. In Essen ist der starke Bully noch bis zum 7. Dezember auf der Motor Show zu sehen.

Nun 195 PS
Der 2,5 Liter große Turbodiesel-Motor leistet nach dem Chiptuning nun 195 PS. Der T5 beschleunigt damit in 11,5 Sekunden auf 100 km/h und ist bis zu 195 km/h schnell. Das maximale Drehmoment stieg auf 450 Newtonmeter bei 2.250 Umdrehungen.

Abt-Handschrift an der Karosserie
Die Äbte haben auch an die Optik gedacht. In einem Komplett-Umbau erhält der Van einen neuen Frontgrill, eine Frontspoilerlippe sowie Abt-Seitenleisten. Am Heck hinterlassen die Designer aus dem Allgäu mit einer Schürze und einem Flügel ihre unverwechselbare Handschrift. Endschalldämpfer mit vier Edelstahlrohren runden das Optik-Paket ab.

35 Millimeter tiefer
Für eine verbesserte Straßenlage sowie ein sportlicheres und strafferes Fahrverhalten sollen die Fahrwerksfedern mit einer Tieferlegung um 35 bis 40 Millimetern sorgen. Die Linie der Kemptener setzt sich auch an den Rädern fort: Der T5 ist mit der Felge SP1 bestückt, die in der Dimension 8,5 x 19 Zoll gefertigt wird. Er rollt auf 255er Schlappen.

Der Abt Sporting Van kostet ab 50.900 Euro.
(hd)

Abt Sporting Van