Außergewöhnliches SUV-Konzept steht auf der IAA

Opel präsentiert auf der diesjährigen IAA vom 17. bis zum 25. September die interessante Studie eines SUV. "Gran Tourismo Crossover" nennt Opel das Show-Fahrzeug. Das Concept Car gibt einen leichten Vorgeschmack auf den künftigen Frontera, der wahrscheinlich 2006 vorgestellt wird.

Rahmenlose Seitenscheiben
Der Viersitzer ist 4,53 Meter lang, 1,97 Meter hoch und 1,64 Meter breit. Die Frontpartie fällt durch weit in die Kotflügel gezogene, LED-Scheinwerfer und die Opel-typische Bügelfalte in der Motorhaube auf. Im Profil setzen rahmenlose, voll versenkbare Seitenscheiben Akzente. Durch diesen Designkniff bekommt die Silhouette eine coupéartige Linie.

Intelligente Heckklappen-Öffnung
Mit einer Reihe optischer und technischer Details sowie einem flexiblen Innenraum soll die Studie aber auch praktischen Ansprüchen gerecht werden. So verfügt die Heckklappe über ein so genanntes Pantograph-Scharnier. Dank dieser innovativen Konstruktion schwenkt sie beim Öffnen direkt nach oben sowie nach vorn. Dadurch muss beim Beladen nicht ein Schritt zurückgetreten werden.

Sitze hinten sind versenkbar
Die beiden hinteren Einzelsitze können vom Heck des Fahrzeugs aus komplett versenkt werden. Dadurch entsteht eine völlig ebene Ladefläche. Die Frontsitze sind auf Mono-Schienen verankert und wirken so wie im Innenraum schwebend angeordnet. Mit Hilfe eines Easy-Entry-Systems gleiten sie auf Knopfdruck ganz nach vorn zur Instrumententafel, um den Einstieg in den Fond zu erleichtern.

Satte 212 PS unter der Haube
Unter der Haube des Antara GTC steckt eine 212 PS starke Twinturbo-Version des 1,9-Liter-CDTI-Vierzylinder-Motors. Das quer eingebaute Konzept-Triebwerk stemmt 400 Newtonmeter bereits ab 1.400 Touren auf die Kurbelwelle und ist mit einem wartungsfreien Partikel-Filter ausgerüstet. In Kombination mit dem Sechsgang-Automatikgetriebe ergeben sich beachtliche Fahrleistungen: Per Computer-Simulation wurden über 210 km/h Spitze und eine Beschleunigungszeit von null auf Tempo 100 in rund acht Sekunden ermittelt.
(hd)

Appetit auf Frontera