Neueste Modelle: SLK 55 AMG und CLS 55 AMG

AMG: Diese drei Buchstaben lassen das Herz von Mercedes-Fans höher schlagen. Die Mercedes-AMG GmbH sitzt in Affalterbach bei Stuttgart und ist der hauseigene Tuner für Mercedes-Mobile. Das Angebot umfasst derzeit 16 Mercedes-Modelle wie die neuen SLK 55 AMG, den neuen CLS 55 AMG sowie speziell angefertigte automobile Einzelstücke.

Seit 1967 Mercedes-Tuner
Die Firma beschäftigt sich seit 1967 mit dem professionellen Veredeln von Mercedes-Benz-Fahrzeugen und gehört zu den Pionieren in der Tuning-Branche. Firmengründer Hans Werner Aufrecht stellte die Kompetenz des Unternehmens auf der Bühne des internationalen Motorsports über Jahrzehnte erfolgreich zur Schau. Der Technologietransfer vom Rennsport zur Serie kommt auch heute den Modelle zugute.

AMG nutzt Mercedes-Prüfgelände
Am 1. Januar 1999 wurde die Firma in die DaimlerChrysler AG eingegliedert und profitiert von dessen Technologie: Neue AMG-Mobile sind vom Beginn der konzeptionellen Phase im Produkt-Lastenheft integriert und durchlaufen bis zur Serienreife wie jeder Mercedes alle Entwicklungsschritte. Dabei stehen Mercedes-AMG neben den eigenen auch sämtliche Hightechprüfstände und Prüfgelände der DaimlerChrysler AG zur Verfügung.

Eigenes Testcenter am Nürburgring
Ein eigenes Mercedes-AMG Testcenter am Nürburgring dient der Durchführung AMG-spezifischer Entwicklungs- und Erprobungsprogramme auf der Nürburgring-Nordschleife.

650 Spezialisten
Rund 650 Mitarbeiter zählen derzeit zur Mercedes-AMG GmbH. Neben kompletten Fahrzeugen wird ein umfangreiches Angebot an Zubehör sowie Sonderausstattungen für fast alle Mercedes-Benz Modelle angeboten. Besondere Kundenwünsche erfüllt die hauseigene Manufaktur, in der auch ausgefallene Lösungen realisiert werden.
(hd)

Mercedes AMG