Mehr Individualität durch Styling und Felgen für die große Limousine

Für die neue S-Klasse gibt es nun den Sport-Look vom hauseigenen Tuner AMG. Durch die AMG-Felgen und das spezielle Styling bekommt das elegante Flaggschiff einen dynamischen Touch.

Markante AMG-Nase
Das AMG-Styling umfasst Front- und Heckschürze sowie Seitenschwellerverkleidungen im typischen AMG-Stil: Vorn sorgt der neu gestylte Stoßfänger mit großen Luftöffnungen, schwarzem Wabengitter und Nebelscheinwerfern mit Chromringen für einen sportlichen Auftritt. Durch die Modifikationen wirkt die neue S-Klasse optisch noch breiter und tiefer.

Ovale und verchromte Endrohre
Die Seitenschwellerverkleidungen nehmen die Linienführung der Frontschürze auf und schaffen eine Verbindung zur Heckschürze. Am Heck fallen nicht nur der markant gestaltete Stoßfänger, sondern auch zwei ovale und verchromte AMG-Endrohre auf.

Neue 19 und 20 Zöller
Sportliche Akzente setzen auch die neuen AMG-Alus in 19 und 20 Zoll, die in zwei unterschiedlichen Fünf-Speichen-Designs zur Wahl stehen. Die glanzgedrehten 19-Zoll-AMG-Räder sind vorn mit 255er Reifen bestückt, hinten sind 275er montiert. Ab Frühjahr 2006 sind auch in Sterlingsilber lackierte 20-Zöller zu haben.

Bildergalerie: S-Klasse im AMG-Dress