Saturn Curve, Chevrolet Nomad und mehr

Neben der sechsten Generation der Corvette zeigt General Motors auf der Detroit Motor Show eine Reihe interessanter Studien.

Kappa-Architektur
Viele von den gezeigten Konzeptfahrzeugen beruhen auf der neuen Kappa-Architektur. So zeigen die Studien Saturn Curve und Chevrolet Nomad Ideen für kompakte Sportwagen. Kennzeichen der Plattform sind knappe Abmessungen und Hinterradantrieb. Kappa wurde für den Pontiac Solstice Roadster entwickelt, der bereits 2002 und 2003 in Detroit zu sehen war, und dessen Serienversion nun zu bewundern ist.

Faszinierende Roadster-Studie
Außerdem ist in Detroit die faszinierende Roadster-Studie Vauxhall VX von der britischen GM-Tochter zu sehen, die bereits im Mai 2003 vorgestellt wurde, und ebenfalls auf der Kappa-Plattform beruht.

Cadillac CTS-V Race Car
Cadillac stellt die Rennversion des Serienmodells CTS-V vor - dem leistungsstärksten Fahrzeug der Marke. Die Rennversion mit der Bezeichnung CTS-V Race Car wird 2004 bei der Speed World Challenge des Sports Car Club of America (SCCA) teilnehmen, einem hart umkämpften Wettbewerb für seriennahe Fahrzeuge in Nordamerika.

Über 500 PS
Als Triebwerk erhält der CTS-V Race Car einen V8-Motor mit 5,7 Liter Hubraum, einer Leistung von über 500 PS und mit einem Drehzahllimit von 7.600 U/min. Ein Tank mit 96 Litern Inhalt erlaubt es, die 50 Minuten Sprint-Rennen der Rennserie ohne Boxenstopp zu absolvieren. Die Höchstgeschwindigkeit des CTS-V Race Car wird 265 km/h deutlich überschreiten. Die Serienversion des CTS-V kam im Herbst 2003 auf den amerikanischen Markt. Mit diesem Topmodell steigt Cadillac in die Nische der luxuriösen Hochleistungsautomobile ein.

Weitere Exponate
Schon bei der Los Angeles Auto Show zeigte GM die Midsize-Truck-Studie Hummer H3T. Auch neue Serienautos der Saison 2005 sind unter den Exponaten. Gezeigt werden die Mittelklasse-Sportlimousine G6 der GM-Marke Pontiac, der Kompaktwagen Chevrolet Cobalt sowie die Crossover-Vans Buick Terraza und Saturn Relay.
(sl)

Bildergalerie: GM-Feuer trifft