Noch nie wurden in Deutschland so viele Porsche zugelassen wie 2003

Noch nie wurden in einem Jahr so viele Porsche in Deutschland zugelassen wie 2003. Insgesamt 14.252 Fahrzeuge – das sind 16,7 Prozent mehr als 2002 – bekamen ein frisch geprägtes Nummernschild.

Cayenne als Wachstumsmotor
Laut Porsche sei der Geländewagen Cayenne als Wachstumsmotor angesprungen und habe ordentlich Gas gegeben. Immer 5.096 sind im ersten vollen Verkaufsjahr an deutsche Kunden gegangen, im Jahr davor waren es noch 509 Stück.

Klassische Sportwagen-Verkäufe rückläufig
Die Verkaufszahlen der klassischen Porsche-Sportwagen gingen allerdings zurück: Der 911 brachte es auf 6.123 Zulassungen, 2002 waren es noch 7.723 Fahrzeuge. Vom Boxster wurden 2.957 Autos neu angemeldet, im Jahr davor 3.867 Stück. Für das Jahr 2004 sei man, so meldet der Edelkarossen-Hersteller, aufrund hoher Auftragseingänge äußerst zuversichtlich gestimmt.

Jubiläums-Modell und Cayenne V6
Neben den neuen 911-Modellvarianten wartet die Boxster-Baureihe rechtzeitig zur Roadstersaison mit dem Jubiläumsmodell ,50 Jahre 550 Spyder" auf. Zudem soll die neu eingeführte Sechszylinder-Version des Cayenne für weiteres Wachstum sorgen.
(hd)

Porsche gibt Gas