Kühles Schwedenblech im heißen Sportlerdress

Eine der Höhepunkte auf der Tuning-Messe SEMA in Las Vegas waren drei starke Studien von Volvo. Neben dem 650 PS starken XC90 V8 PUV gab es noch muskelbepackte Versionen des V50 und S40 zu bewundern.

Volvo V50 SV
Deutlich weniger Leistung als die 650 PS des PUV bietet der von Volvo Nordamerika überarbeitete V50 SV. Sein 2,5-Liter-Fünfzylinder-Motor wurde auf immerhin 340 PS gesteigert. Ein Allradantrieb sorgt dafür, dass die Kraft via Sechsgang-Schaltgetriebe in sauberen Vortrieb umgewandelt wird.

Volvo S40 Evolve
Der amerikanische Volvo-Tuner Evolve hat außerdem sein neuestes Tuningprogramm für den S40 vorgestellt. Unter anderem sorgt ein größerer Turbolader für 425 PS Leistung. Über ein elektronisches Allradsystem der Firma Haldex wird diese enorme Kraft auf den Asphalt gepresst. Äußerlich glänzt der S40 mit einer Lackierung in Silber und Titanium. 19-Zoll-Sportfelgen geben den Blick frei auf groß dimensionierte Scheibenbremsen. Die Stopper messen 380 Millimeter im Durchmesser und werden von Achtkolben-Aluminium-Bremssätteln in die Zange genommen.
(mh)

Bildergalerie: Volvo V50 SV & S40 Evolve