Den Mercedes-Van gibt es ab 51.504 Euro, die starke E-Klasse ab 61.364 Euro

Mercedes ergänzt seine Modellpalette um die neue R-Klasse. Sie wird von Motoren zwischen 224 und 306 PS angetrieben. Das 224 PS starke Sechszylinder-Dieseltriebwerk beschleunigt den R 320 CDI in 8,8 Sekunden von null auf 100 km/h und verbraucht 9,3 Liter auf 100 Kilometer. Alle Motoren arbeiten serienmäßig mit dem Siebengang-Automatikgetriebe. Damit bedient der Fahrer das Getriebe elektronisch über einen Hebel an der Lenksäule oder wahlweise auch über Lenkrad-Schalttasten. Serienmäßig an Bord sind zusätzlich permanenter Allradantrieb, Luftfederung an der Hinterachse sowie ESP und das elektronisch gesteuerte Traktionssystem 4ETS.

First-Class-Raumkomfort und hohe Sicherheit
Die sechs Passagiere nehmen auf Einzelsitzen Platz. Die vier hinteren Sitze lassen sich einzeln umklappen, wodurch sich das Ladevolumen auf maximal 2.385 Liter vergrößert – deutlich mehr als bei einem Kombi wie dem E-Klasse T-Modell. Die R-Klasse ist serienmäßig mit Frontairbags, Seitenairbags vorne sowie mit Fensterairbags ausgestattet. Als Wunschausstattung bietet Mercedes das präventive Insassenschutzsystem Pre-Safe an. Als weitere Innovation sind crashaktive Kopfstützen lieferbar, die das Risiko eines Schleudertraumas vermindern sollen. Die R-Klasse ist ab 51.504 Euro erhältlich – dafür erhält man den R 350.

E-Klasse mit dem starkem V8-Diesel
Gleichzeitig geht der E 420 CDI mit dem weltweit leistungs- und drehmomentstärksten V8-Pkw-Dieselmotor in diesem Segment an den Start. Der neue Achtzylinder leistet 314 PS und stellt ein maximales Drehmoment von 730 Newtonmetern ab 2.200 U/min bereit. Damit beschleunigt der E 420 CDI in 6,1 Sekunden von null auf 100 km/h. Bei Tempo 250 wird abgeregelt. Der Kraftstoffverbrauch wird mit 9,3 Litern auf 100 Kilometer angegeben. Die Euro-4-Abgasnorm wird eingehalten, ein Partikelfilter ist serienmäßig. Zur Serienausstattung gehören außerdem ein Siebengang-Automatikgetriebe und eine Luftfederung.

Ab 61.364 Euro
Zu den technischen Besonderheiten des neuen Mercedes-Achtzylinders zählen neben Aluminium-Kurbelgehäuse, gekühlter Abgasrückführung und elektrischer Ansaugluftdrosselung vor allem die Common-Rail-Direkteinspritzung der dritten Generation. Sie arbeitet mit einem auf 1.600 bar gesteigerten Einspritzdruck und Piezo-Injektoren. Der E 420 CDI ist ab 61.364 Euro zu haben.
(sl)

Preisliste


Mercedes R-Klasse

Grundpreis: 51.504 Euro
R 350 51.504
R 500 64.960
R 320 CDI (mit Partikelfilter) 52.200
R 350 Langversion 53.244
R 500 Langversion 66.700
R 320 CDI Langversion (mit Partikelfilter) 53.940
Luftfederung rundum 1.276
Bi-Xenonlicht mit dynamischem Kurvenlicht und Abbiegelicht 1.705
Metallic-Lackierung 922
Elektronische Einparkhilfe 777
Presafe-Sicherheitssystem 389
DVD-Navigationssystem mit 6,5-Zoll-Display 2.552
CD-Wechsler MP3-fähig 481
Elektrisches Glasschiebedach 1.264
Seitenairbags hinten 389

Bildergalerie: Preise für die R-Klasse