13 zusätzliche PS geben einen Vorgeschmack auf den Fourfour Brabus

Für den Forfour bietet Smart ab sofort eine Leistungssteigerung von 109 auf 122 PS für die Modelle mit 1,5-Liter-Benzinmotor. Das Leistungs-Kit mit der Bezeichnung ,sB3" erhöht das Drehmoment von 145 auf 160 Newtonmeter. Damit soll sich die Höchstgeschwindigkeit um 5 auf 195 km/h erhöhen. Aus dem Stand auf Tempo 100 geht es in 9,5 Sekunden eine halbe Sekunde schneller.

Mit Einbau für rund 1.700 Euro
Erreicht wird die Leistungssteigerung durch andere Nockenwellen, die längere Steuerzeiten und mehr Ventilhub ergeben. Der damit erhöhten Ventilbeschleunigung tragen verstärkte Ventilfedern Rechnung. Der Preis für das Leistungs-Kit von Smart ohne Einbaukosten beträgt 1.499 Euro, die Kosten für den Einbau sollen bei rund 200 Euro liegen.

Dezente Merkmale
Die Kraftkur wird mit einem roten Sticker für die Bauteil- und Software-Codes auf dem Steuergerät dokumentiert, die Motorabdeckung ziert der Schriftzug ,sB3". Die erhöhte Leistung ist bereits in der EG-Typgenehmigung für den Smart Forfour enthalten, der Eintrag in die Papiere reduziert sich damit auf einen Besuch der Zulassungsstelle.

Optisches Tuning
Zusätzlich stehen neue An- und Umbauteile von Smart Brabus für die Karosserie des Fourfour zur Verfügung, mit denen sich die gesteigerte Leistung auch optisch ausdrücken lässt. Das Plus an Power und die sportlichen Karosserieteile geben einen Vorgeschmack auf den im Frühjahr 2005 erscheinenden Smart Forfour Brabus.
(mh)

Smart Fourfour sB3