385 PS starker MG XPower SV-R ab Januar für 129.920 Euro

Ein Extremsportler mit 385 PS geht nun in Deutschland an den Start: der MG XPower SV-R. Ausschließlich diese starke R-Version des SV soll bei uns angeboten werden. Ihr Fünf-Liter-V8-Triebwerk wartet mit einem maximalen Drehmoment von 510 Newtonmetern bei 4.750 U/min auf. Die Kraft wird wahlweise über ein manuelles Fünfgang-Getriebe oder eine Vierstufen-Automatik auf die Hinterräder übertragen. Den Sprint aus dem Stand auf 100 km/h absolviert der SV-R in 5,1 Sekunden, seine Höchstgeschwindigkeit beträgt 282 km/h. Die Fahrwerkskonstruktion ist direkt aus dem Rennsport abgeleitet. Eine adäquate Verzögerung stellen extragroße Brembo Scheibenbremsen mit Vierkolbensätteln sicher.

Karosserie aus Kohlefasern
Der extravagant gestylte Zweisitzer verfügt über einen integrierten Überrollkäfig. Da Gewicht der natürliche Feind jedes Athleten ist, besteht die Karosserie aus extrem leichtem Kohlefaserverbundmaterial, was dem SV-R zu einem Leergewicht von lediglich 1.500 kg verhilft. Ungeachtet des geringen Gewichts soll die Karosserie besonders steif sein: Rennsport-Hightech für die Straße.

Schalensitze mit Vierpunktgurten
Edle Materialien wie Leder, Holz, Kohlefaser, Aluminium und Edelstahl prägen das sportliche Interieur. Fahrer und Beifahrer nehmen auf Schalensitzen Platz, die mit Vierpunkt-Renn-Sicherheitsgurten ausgestattet und mit Leder und Alcantara bezogen sind. Jeder SV-R ist ein Unikat, das nach den individuellen Wünschen des Kunden angefertigt wird. Der SV-R ist von Januar 2005 an zu Preisen ab 129.920 Euro erhältlich.
(sl)

XPower for Germany