Stärker und dennoch sparsamer

Das SUV-Modell Kia Sorento wird attraktiver. Auf dem Genfer Automobilsalon, der vom 4, bis 14. März 2004 stattfindet, stellt der koreanische Autohersteller die Weiterentwicklung des Dieselmodells 2.5 CRDi vor. Dabei erzielten die Ingenieure ein höheres Drehmoment und mehr Laufruhe - bei gleichzeitig niedrigerem Kraftstoffverbrauch und geringerem Schadstoffausstoß, so Kia.

Fast zehn Prozent mehr Drehmoment
Durch Änderungen an der Motorelektronik gelang es, das maximale Drehmoment des 2,5-Liter-Common-Rail-Aggregats auf 343 Newtonmeter zu steigern - fast zehn Prozent mehr als die bisherigen 314 Newtonmeter. Zugleich trägt ein neuer Ladeluftkühler dazu bei, die Verbrennung zu verbessern.

Neue Automatik
Für die Automatikversion hat Kia ein neues Fünfstufen-Getriebe entwickelt. Zudem hat der Fahrer nun die Wahl zwischen Automatik- und Sportmodus, wobei im Sportmodus die sequenzielle Gangwahl per Hand ein dynamischeres Fahrerlebnis ermöglicht. Die fünfte Fahrstufe ist so übersetzt, dass Geräuschpegel und Verbrauch bei höherem Reisetempo besonders niedrig sind, verspricht der Hersteller.

Schaltgetriebe mit weniger Vibrationen
Auch die Modelle mit manueller Schaltung profitieren von einer Weiterentwicklung: Ein neues Zweimassen-Schwungrad im Getriebe verringert die Vibrationen und unterdrückt die Getriebegeräusche vor allem in den unteren Gängen.

Spritspar-Reifen serienmäßig
Darüber hinaus werden auf alle Diesel-Modelle des Jahrgangs 2004 ab Werk spezielle Reifen mit besonders niedrigem Rollwiderstand aufgezogen. Auch diese Maßnahme trägt zum Kraftstoffsparen bei. Zudem sorgt die neue Standardbereifung der Dimension 245/70 R16 für eine noch größere Lenkpräzision und einen exakteren Geradeauslauf, so Kia.

Weniger Kohlendioxid-Ausstoß
Durch die Veränderungen sinken die Kohlendioxid-Emissionen um zehn Gramm pro Kilometer. Das entspricht einer Reduktion um vier Prozent.

Der Sorento gehört seit seiner Markteinführung im Herbst 2002 zu den beliebtesten SUV-Modellen in Deutschland. In der Zulassungsbilanz des Kraftfahrt-Bundesamtes konnte sich der Allradler im Jahr 2003 auf Anhieb unter den Top Ten der Geländewagen etablieren.
(sl)

Bildergalerie: Kia Sorento