Ein Facelift und neue Motoren machen den Hochdach-Kombi fit für 2006

Peugeot hat zum neuen Modelljahr den Partner einer umfangreichen Modellpflege unterzogen und das Motorenprogramm modernisiert. Angehübscht stellt er sich nun wieder den Konkurrenten von Fiat, VW und Co.

Ab 2006 Euro-4-konform
Alle für den Partner lieferbaren Motorisierungen erfüllen nun die Abgasnorm Euro 4. Das gilt für die beiden bereits bekannten 1,4- und 1,6-Liter-Benziner mit 75 beziehungsweise 109 PS ebenso wie für die neue Diesel-Motorisierung mit 1,6 Litern Hubraum. Der neue Motor wird in zwei Leistungsstufen angeboten. Mit 90 PS ersetzt der Selbstzünder den genauso starken Vorgänger mit zwei Litern Hubraum. Neu ist hingegen die Diesel-Version mit 75 PS.

Leichte Retuschen am Gewand
Zweifarbige Rückleuchten mit Klarglaseinlagen sowie eine in Wagenfarbe lackierte Abdeckung der Kennzeichenbeleuchtung mit Peugeot-Schriftzug sollen beim Facelift frische Akzente setzen. Des Weiteren heben neue Rammschutzleisten das 2006er Modelljahr vom Vorgänger ab. Bei den Versionen Présence und Prémium und beim Sondermodell Grand Filou Cool sind sie Schwarz, bei der Sonderedition Quiksilver in Wagenfarbe gehalten. Aufgrund eines neuen Öffnungssystems lassen sich außerdem die hinteren Schiebetüren von innen nun noch leichter bedienen, so Peugeot.

Mehr Flair im Innenraum
Neue Polsterstoffe für die Ausstattungslinien Présence, Prémium und Escapade sollen im Innenraum für einen hochwertigeren Auftritt sorgen. Für ein zusätzlich sportliches Flair sorgen bei Prémium und Escapade eine Mittelkonsole, eine Schalthebelvignette sowie Zifferblätter in Alu-Optik.

Viele Sonderausstattungen möglich
Eine neue Dachreling in Aluminium-Optik mit schwarzen Befestigungen, eine Einparkhilfe hinten, ab der B-Säule stärker getönte Seitenscheiben sowie ein Tempomat vervollständigen je nach Ausstattungsversion und Motorisierung die Liste der Optionen.

Vielfalt bei der Partner-Wahl
Als sportlicher Quiksilver, als Grand Filou Cool mit serienmäßiger Klimaanlage oder als Grande Escapade mit serienmäßig automatischer Differenzialsperre, die Vielfalt bei der Partner-Wahl ist groß. Sparsam und umweltfreundlich präsentiert sich der Partner Bivalent mit kombiniertem Benzin-/Erdgasantrieb.

Die Preisfrage
Die Preise für den Peugeot Partner beginnen bei 13.900 Euro für den Présence 75 mit 1,4-Liter-Benziner und 75 PS beziehungsweise bei 14.750 Euro für den 75 PS leistenden Présence HDi 75 mit 1,6-HDi-Dieselmotor.
(jk)

Bildergalerie: Auf zur Partner-Wahl