65-PS-Benziner verbraucht nur 4,9 Liter Sprit

Der neue Kia Picanto startet im April 2004. Der Kleinstwagen misst 3,50 Meter in der Länge. Damit liegt er zwischen Renault Twingo und VW Lupo. "Der Picanto spielt eine Schlüsselrolle in der Kia-Strategie. Denn mit diesem völlig neu entwickelten Kleinwagen verfügt unsere Marke nun auch im beliebten A-Segment über ein äußerst konkurrenzfähiges Auto", sagt Kia-Geschäftsführer Matthias Heinz.

65-PS-Benziner jetzt, Diesel ab 2005
Zum Marktstart wird der Picanto in den zwei Ausstattungen LX und EX angeboten. Für Vortrieb sorgt ein 65 PS starker 1,1-Liter-Vierzylinder-Benzinmotor mit Dreiventiltechnik. 2005 soll ein Dieselaggregat hinzukommen.

Verbrauch: 4,9 Liter Normalbenzin
Mit dem 65-PS-Benziner beschleunigt der Picanto in 15,1 Sekunden von null auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 154 km/h. Er erfüllt die Abgasnorm Euro 4 und begnügt sich laut Hersteller mit 4,9 Liter Normalbenzin auf 100 Kilometer. Der 35-Liter-Tank ermöglicht somit eine Reichweite von rund 700 Kilometern.

Scheibenbremsen rundum plus ABS
Ein Fünfgang-Schaltgetriebe und eine Vierstufen-Automatik stehen zur Wahl. An allen vier Rädern finden sich serienmäßig Scheibenbremsen, vorne sogar innen belüftete. Sie werden unterstützt von einem ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung.
Der Picanto verfügt serienmäßig über vier Airbags: Frontairbags für Fahrer und Beifahrer sowie zwei Seitenairbags. ESP ist nicht verfügbar, eine Servolenkung gibt es für die Basisversion LX nur im Paket mit Fensterhebern gegen 270 Euro Aufpreis.

Reifenreparaturset statt Ersatzrad
In der LX-Ausstattung steht der Picanto auf 14 Zoll großen Stahlfelgen und 165er-Reifen. In der EX-Ausstattung sind es 15-Zoll-Leichtmetallfelgen mit 175er-Pneus. Der Picanto ist anstelle eines Ersatzrades mit einem Reifenreparaturset ausgestattet. Mit einem so reparierten Pneu kann der Picanto noch bis zu 200 Kilometer weit fahren - mit einer Geschwindigkeit von bis zu 80 km/h.

Bis 868 Liter Stauraum
Der Kofferraum fasst bei Normalstellung der Sitze 127 Liter. Die Rücksitzbank lässt sich durch einen speziellen Mechanismus nicht nur nach vorn klappen, sondern dabei auch in den Fußraum absenken, so Kia. Bei vorgeklappter Rücksitzbank und eingeklappter Rücksitzlehne steht ein maximaler Laderaum von 868 Litern Volumen zu Verfügung. Zum Vergleich: Der Lupo bietet 130 bis 830 Liter Stauraum. Sitzbank und Lehne sind im Verhältnis 60:40 geteilt – dadurch sind sieben Fond-Konfigurationen möglich.

Lederlenkrad serienmäßig
Die Sitzbezüge und Türverkleidungen sind in drei Varianten erhältlich: Die LX-Ausführung wird durch zwei deutlich abgestufte Grautöne belebt, im EX wird das Interieur in den Farbkombinationen Orange-Anthrazit oder Blau-Anthrazit angeboten. In allen Picanto-Modellen sind Lenkrad und Schaltknauf serienmäßig mit Leder bezogen.

Komfort im Innenraum
In der EX-Ausstattung sind elektrische Fensterheber und elektrisch einstellbare Außenspiegel Serie. Darüber hinaus verfügt die EX-Version über eine Klimaanlage, und eine Fernbedienung für die in allen Picanto-Modellen serienmäßige Zentralverriegelung.

Neun Farben
Käufer haben die Wahl zwischen neun Karosseriefarben: Orange, Rot, Schwarz, Gelb, Grün, zwei Blau-Tönen, Silber und Weiß. Die Preise beginnen bei 8.700 Euro. Details entnehmen Sie bitte unserer Preisliste.
(sl)

Preisliste


Kia Picanto

Grundpreis: 8.700 Euro
Picanto 1.1 LX 10.350
Metallic-Lackierung 200
Servolenkung plus elektrische Fensterheber vorn 270
Klimaanlage plus Sitzheizung vorn 850
Sitzheizung vorn (EX) 150
Automatik (EX) 1.050

Datenblatt

Motor und Antrieb
Motorart Vierzylinder-Otto-Reihenmotor, 12 Ventile 
Hubraum in ccm 1.086 
Leistung in PS 65 
Leistung in kW 48 
bei U/min 2.800 
Drehmoment in Nm 97 
Maße und Gewichte
Länge in mm 3.495 
Breite in mm 1.595 
Höhe in mm 1.480 
Radstand in mm 2.370 
Leergewicht in kg 929 
Fahrleistungen / Verbrauch
Höchstgeschwindigkeit in km/h 154 
Beschleunigung 0-100 km/h in Sekunden 15,1 
EG-Gesamtverbrauch in Liter/100 km 4,9 
Weitere Informationen
1/moreName Euro 4 
2/moreName Normalbenzin 
3/moreName 127 bis 868 Liter 

Bildergalerie: Pikanter Kleiner