Dodge Charger und Dodge Magnum sorgen für Recht und Ordnung auf den Straßen

Flüchtige Straftäter in den USA haben es schwer. Die dortige Polizei ist bestens gerüstet und macht auch vor halsbrecherischen Verfolgungsjagden nicht halt. Um ihren Gesetzeshütern bei der Verbrecherjagd einen weiteren Vorteil zu verschaffen, hat die Polizei von Michigan nun einige stattliche Dodge Magnum und Charger geordert. Auf die Bösewichte kommen also noch schlechtere Zeiten zu.

Wie aus dem Film
Die neuen Polizeifahrzeuge sehen aus wie die Hauptdarsteller eines Action-Films. Wer von diesen grimmig dreinschauenden Scheinwerfern neben dem massiven Rammschutz verfolgt wird und trotzdem nicht anhält, muss schon ein hartgesottener Gangster sein. Angetrieben werden der Charger und die Kombiversion Magnum von einem 5,7 Liter großen V8-Hemi-Aggregat. 344 PS Leistung und ein Drehmoment von 525 Newtonmetern garantieren überaus sportliche Fahrleistungen. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 232 km/h dürften die neuen Polizeiversionen fast jede Verfolgungsjagd für sich entscheiden.

Jede Menge Extras
Die beiden Dodge in spezieller Mission haben allerlei Sonderzubehör zur Verbrecherjagd an Bord. So warten sie zum Beispiel mit einem geeichten Tachometer, verstärktem Bezugsstoff für die Sitze, Vinylbezügen für die klappbare Rücksitzbank des Dodge Magnum, Lenkradschaltung, externe Ölkühler für Motor, Getriebe und Servolenkung, Hochleistungsreifen, zusätzlichem Schloss für den Kofferraumdeckel, einer 160-Ampere-Lichtmaschine und verstärkter Bordelektrik auf. Außerdem bestückt Dodge die beiden Einsatzfahrzeuge mit Montagepunkten für die Suchscheinwerfer, Lichtsignalsteuerung für Front- und Heckscheinwerfer sowie Verkabelungen für Sirenen und ähnliches. Ebenfalls serienmäßig: Der Stealth Mode Switch – Tarnschalter. Er schaltet Instrumenten- und Radiobeleuchtung aus, um nachts die Polizisten im Dodge nicht zu verraten.

Lange Zusammenarbeit
Die frühere Chrysler Corporation dominierte den Polizei-Markt der sechziger, siebziger und achtziger Jahre mit Marktanteilen von 45 bis 60 Prozent und Modellen wie Dodge Monaco, Royal Monaco, Coronet, Diplomat, um nur einige zu nennen. Der berühmteste Polizei-Dodge war dabei zweifellos der Dodge Monaco, in dem die legendären Blues Brothers im gleichnamigen Kult-Film für ihre ganz eigene Vorstellung von Recht und Ordnung eintraten.
(jk)

Verbrecherjagd mit Dodge