Hersteller präsentiert in Detroit 4,5-Sekunden-Katapult

Chrysler präsentiert auf der Detroit Auto Show, vom 15. bis 23. Januar 2005, das Grand Tourer Concept Car Firepower. Die Studie soll nicht nur ein elegantes Hochleistungsfahrzeug sein, sondern auch einen hohen Nutzen bieten. Trotz gewisser Alltagstauglichkeit soll der Firepower eine Studie bleiben. Eine Serienproduktion ist nicht geplant.

Symbiose von Leistung, Technik und Design
"Als Konstrukteure standen wir einer enormen Herausforderung gegenüber", so Trevor Creed, Designer der Chrysler Group. "Wie konnten wir die Stärken des Crossfire und anderer erfolgreicher Chrysler Modelle, die die Entwicklung der Marke hin zu noch mehr Leistung und Eleganz einleiteten, mit der vollendeten Verkörperung von Technik und Design verknüpfen, die im Prototyp Chrysler ME Four-Twelve vom letzten Jahr zum Ausdruck kam? Diese zwei Welten vereint der Firepower auf ganz und gar einzigartige Weise."

In 4,5 Sekunden auf hundert
Der Firepower wurde mit hochwertigen Materialien und Liebe zum Detail gestaltet. Er wird von einem 425 PS starkem 6,1-Liter-V8-Triebwerk angetrieben. Der Motor wird exklusiv in den Hochleistungs-Sportmodellen der Chrysler Group eingesetzt. Das Concept Car Chrysler Firepower beschleunigt in weniger als 4,5 Sekunden von null auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 282 km/h. Der Chrysler Firepower verfügt über ein Fahrwerk mit Hinterradantrieb und ein Fünfgang-Automatikgetriebe. Er rollt auf massiven Aluminium-Rädern, die vorne 19x12 Zoll und hinten 20x12 Zoll messen. Die Reifengröße beträgt vorne 275/35R19 und hinten 335/30R20.

Karosserie und Innenraum
Die in bläulichem Silber lackierte Karosserie setzt Akzente durch dunkle Kohlefaser und poliertes Aluminium. Der Innenraum ist in dunklem Blau als Grundfarbe mit Lederakzenten und Ahornholzdetails gehalten. Sportsitze mit hochwertigen Lederbezügen, Klimaautomatik und ein Soundsystem ergänzen die Ausstattung. Die Instrumententafel mit detaillierten Anzeigeinstrumenten gibt dem Fahrer nicht nur wichtige Informationen, sondern soll zum eleganten Flair beitragen.

Bildergalerie: Chrysler Firepower