Neuer 1.3-CDTI-Motor mit 90 PS: Hohes Drehmoment und geringer Verbrauch

Der Opel Astra ist frühestens ab Ende Februar bis spätestens Anfang März 2005 mit einem neuen Einstiegs-Diesel bestellbar. Der 1,3-Liter-Common-Rail-Turbodiesel leistet 90 PS und schickt ein maximales Drehmoment von 200 Newtonmeter auf die Kurbelwelle. Es soll mit einem Durchschnittsverbrauch von nur 4,8 Litern glänzen. Weltpremiere feiert das neue Astra-Aggregat auf der Automobilausstellung RAI in Amsterdam (10. bis 20. Februar 2005),

Debüt im Eco-Speedster
Die in Kooperation mit Fiat entstandene Maschine debütierte vor 18 Monaten im Rekord-Rennwagen Eco-Speedster. Im Gegensatz zur 70-PS-Basisversion des 1.3 CDTI mit 170 Newtonmetern, die bereits in Corsa, Tigra, Combo und Agila angeboten wird, verfügt der Turbolader des neuen Triebwerks über eine variable Geometrie. Das maximale Drehmoment steht von 1.750 bis 2.500 Touren bereit, die Höchstleistung bei 4.000 Umdrehungen.

172 km/h Spitze
So ausgerüstet erreicht der fünftürige Astra 1.3 CDTI eine Höchstgeschwindigkeit von 172 km/h, der Sprint auf hundert km/h wird in 13,7 Sekunden absolviert. Der Motor ist serienmäßig mit einem neu entwickelten Sechsgang-Schaltgetriebe kombiniert.

Das Aggregat wird vorläufig im Fünftürer angeboten. Der Preis steht noch nicht genau fest, wird aber bei 16.500 Euro liegen.
(hd)

Bildergalerie: Opel Astra 1.3 CDTi