Außerdem Kundenvorteile bei allen Daewoo-Baureihen

Der Kleinstwagen Daewoo Matiz erlaubt jetzt eine exklusive Extratour: als Matiz Flirt. Dieses Sondermodell bietet eine verbesserte Ausstattung bei einem Sparvorteil von 800 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell. Das Auto ist für 10.260 Euro ab April 2004 zu bekommen.

Alcantara-Sitze, Sitzheizung und CD-Radio
Der Matiz Flirt besitzt ein neues Ausstattungspaket, das Alcantara-Ledersitze mit Sitzheizung und ein Lederlenkrad beinhaltet. Das Sondermodell gibt es in zwei Metallic-Lackierungen: Hellblau und Silber. Dabei ist das Innendekor passend auf die Fahrzeugfarbe abgestimmt. Außerdem enthält der Matiz Flirt einen Alu-Schaltknauf, ein CD-Radio und spezielle Fußmatten.

Vierzylinder mit 64 PS
Die Basis für das Sondermodell bildet der Matiz 1.0 SE mit Vierzylindermotor und 64 PS, der in der Serienversion 8.990 Euro kostet. Zur Serienausstattung gehören wie gewohnt ABS, Frontairbags, Zentralverriegelung und elektrische Fensterheber vorne.

Bonuswahl für alle Daewoo-Baureihen
Alle Daewoo-Baureihen gleichermaßen profitieren von einem anderen Vorteil: Ab sofort haben Daewoo-Kunden beim Kauf eines neuen Fahrzeugs die Wahl zwischen zwei Boni. Sie können sich entscheiden zwischen drei Jahren kostenlosem Service und einem Tankgutschein, mit dem sie die ersten 4.000 Kilometer kostenlos fahren können. Im Rahmen des kostenlosen Service übernimmt Daewoo für drei Jahre - oder bis 45.000 Kilometer - die Kosten für alle anfallenden Wartungsarbeiten.
(sl)

Daewoo-Flirt