Starker 2.0 TDI ergänzt die Dieselpalette beim großen Seat-Van

Zum Modelljahr 2006 wertet Seat den Alhambra auf. So wird es den großen Van mit dem bereits aus vielen Modellen des VW-Konzerns bekannten 2.0 TDI geben. Das 140 PS starke Dieselaggregat ersetzt den 1.9 TDI mit 130 PS. In Kombination mit dem serienmäßigen Sechsgang-Schaltgetriebe soll der Gesamtverbrauch des Alhambra 2.0 TDI nach Aussage des Herstellers bei 6,8 Litern auf 100 Kilometer liegen. Trotz des mäßigen Verbrauchs bietet der Motor ein maximales Drehmoment von 310 Newtonmetern und sorgt damit für gute Durchzugswerte. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 192 km/h. Der Einstiegspreis für den Alhambra 2.0 TDI Reference beträgt 24.790 Euro.

Neue Farben, mehr Ausstattung
Neben dieser neuen Diesel-Motorisierung bietet Seat für den Alhambra-Innenraum Polsterstoffe in zwei neuen Farben an. Außerdem kann der Kunde zwischen den drei neuen Karosseriefarben Paprika Rot, Island Grau sowie Deep Schwarz wählen. Ein weiteres Erkennungsmerkmal des Modelljahres 2006 ist ein neuer Alhambra-Schriftzug am Heck. Schließlich hat Seat noch einige Ausstattungen aufgewertet: So gibt es die Modelle Alhambra Sport und Sport Edition serienmäßig mit Kopfairbags, während beim Sondermodell Vigo (ab 24.100 Euro) nun 16-Zoll-Aluräder zur Serienausstattung gehören.
(mh)