Üppige Rabattbescherung für 1007, 206, 307 und 407 bis Jahresende

In den Peugeot-Autohäusern beginnt die Bescherung in diesem Jahr bereits jetzt: Für die Modelle 1007, 206 Limousine und 206 CC, alle 307 sowie 407 Limousine und SW gibt es ab sofort ein Weihnachtsgeld: Bis Ende Dezember 2005 wird zwischen 12 und 15 Prozent Preisnachlass gewährt.

1007 Filou mit 1.788 Euro Preisvorteil
So gibt es den 1007 in der Basisausstattung Filou mit dem 68-PS-Diesel für 13.112 Euro statt für 14.900 Euro. Damit räumt Peugeot 1.788 Euro Preisnachlass ein. Beim 206 wird die Grundversion Petit Filou mit 75-PS-Motor für 9.680 Euro angeboten – normalerweise kostet das Auto 11.000 Euro. Wer schon an den Frühling denkt, kann die offene Variante 206 CC mit dem sportlichen 109-PS-Diesel und Partikelfilter schon für 16.748 Euro erwerben – das sind 2.503 Euro weniger als er sonst kostet.

Bis zu 15 Prozent Rabatt
Beim 307 wird sowohl die Limousine wie die SW-Version mit Zweiliter-Diesel und 3.409 Euro Preisvorteil angeboten. Noch etwas größer ist der Nachlass auf die Coupé-Cabrio-Version 307 CC. Denselben Motor empfiehlt Peugeot für die Mittelklasselimousine und den Mittelklassekombi. Hier werden jeweils 15 Prozent Nachlass gewährt. Die einzelnen Angebote sind unter http://www.peugeot-weihnachtsgeld.de zu finden. Mit den Rabatten bewegt sich Peugeot in einem ähnlichen Bereich wie Konzernpartner Citroën. Diese französische Marke gewährt derzeit zwischen 1.500 und 5.000 Euro Preisnachlass auf die hauseigenen Modelle.
(sl)

Bildergalerie: Bescherung von Peugeot