Üppige Rabattbescherung für 1007, 206, 307 und 407 bis Jahresende

In den Peugeot-Autohäusern beginnt die Bescherung in diesem Jahr bereits jetzt: Für die Modelle 1007, 206 Limousine und 206 CC, alle 307 sowie 407 Limousine und SW gibt es ab sofort ein Weihnachtsgeld: Bis Ende Dezember 2005 wird zwischen 12 und 15 Prozent Preisnachlass gewährt.

1007 Filou mit 1.788 Euro Preisvorteil
So gibt es den 1007 in der Basisausstattung Filou mit dem 68-PS-Diesel für 13.112 Euro statt für 14.900 Euro. Damit räumt Peugeot 1.788 Euro Preisnachlass ein. Beim 206 wird die Grundversion Petit Filou mit 75-PS-Motor für 9.680 Euro angeboten – normalerweise kostet das Auto 11.000 Euro. Wer schon an den Frühling denkt, kann die offene Variante 206 CC mit dem sportlichen 109-PS-Diesel und Partikelfilter schon für 16.748 Euro erwerben – das sind 2.503 Euro weniger als er sonst kostet.

Bis zu 15 Prozent Rabatt
Beim 307 wird sowohl die Limousine wie die SW-Version mit Zweiliter-Diesel und 3.409 Euro Preisvorteil angeboten. Noch etwas größer ist der Nachlass auf die Coupé-Cabrio-Version 307 CC. Denselben Motor empfiehlt Peugeot für die Mittelklasselimousine und den Mittelklassekombi. Hier werden jeweils 15 Prozent Nachlass gewährt. Die einzelnen Angebote sind unter http://www.peugeot-weihnachtsgeld.de zu finden. Mit den Rabatten bewegt sich Peugeot in einem ähnlichen Bereich wie Konzernpartner Citroën. Diese französische Marke gewährt derzeit zwischen 1.500 und 5.000 Euro Preisnachlass auf die hauseigenen Modelle.
(sl)

Bescherung von Peugeot