Leistung der Motoren wuchs

Jaguar-Tuner Arden hat nun auch der kleinsten Katze das Fell gebürstet. Der neue Aerodynamiksatz besteht aus Front- und Heckspoiler, Seitenschwellern sowie einer geänderten Heckschürze. Die sportliche Optik im Frontbereich wird von Edelstahl-Frontgrillen unterstrichen.

Motoren erstarkt
Doch nicht nur das Fell der Katze glänzt besser, auch die Motoren schnurren stärker. Der Dreiliter-V6 ist auf 270 PS (vorher 231 PS) erstarkt, der Zweiliter-Diesel leistet in der Arden-Version 156 PS und bietet satte 400 Newtonmeter maximales Drehmoment (sonst 130 PS und 330 Newtonmeter).

Fahrwerk überarbeitet
Das Fahrwerk wurde in Zusammenarbeit mit Bilstein überarbeitet. Der Arden X-Type rollt auf exklusiven 18-Zoll-Arden-Sportline-Alus. Die Monoblock-Räder sind jetzt auch in einer voll verchromten Version verfügbar. Wie bei allen anderen von Arden gebauten Fahrzeugen besteht auch beim X-Type die Werksgarantie weiter.
(hd)

Arden tunt X-Type