In Genf wird die Studie Z17 gezeigt

Renault zeigt auf dem Genfer Automobilsalon (3. bis 13. März) die Studie Z17.

Speziell für die Stadt entwickelt
Das Concept Car wurde speziell für den Stadtverkehr entwickelt und bietet auf kompaktem Raum drei vollwertige Sitzplätze sowie einen laut Renault großzügigen Kofferraum direkt hinter dem Fahrersitz.

Reine Zweisitzer unpraktisch?
Damit soll die Zukunftsvision die Ansprüche in der City erfüllen: Laut zahlreicher Untersuchungen befördert ein Pkw innerorts durchschnittlich nur 1,4 Passagiere. Kunden würden allerdings reine Zweisitzer zumeist ablehnen, da sie als unpraktisch empfunden würden, erläuterte Renault-Designchef Patrick le Quément das Konzept vom Dreisitzer.
(hd)