Direkteinspritzer wird mit einem PS-Plus angeboten

Erst war er nur im Sondermodell DTM, jetzt kommt er für die ganze A4-Flotte: Der Zweiliter-TFSI-Motor mit 220 PS. Der von der Quattro GmbH entwickelte Benzindirekteinspritzer mit Turboaufladung leistet 20 PS mehr als das bereits erhältliche 2.0 TFSI-Triebwerk. Das Drehmoment steigt von 280 auf 300 Newtonmeter.

Motorsteuerung modifiziert
Mit diesem Aggregat setzt die Quattro GmbH die Tradition von leistungsgesteigerten Vierzylinder-Turbomotoren fort. Das Plus an Kraft wurde durch Modifikationen wie neue Kolben, einen veränderten Turbolader und eine entsprechend angepasste Motorsteuerung erreicht.

Schwarz eloxierte Endrohre
Optisch ist der Audi A4 2.0 TFSI mit 220 PS durch gelochte Bremsscheiben an der Vorderachse und schwarz eloxierte Endrohre der Abgasanlage von anderen A4-Modellen zu unterscheiden. Er kann ab Anfang Februar 2006 bestellt werden und ist sowohl mit Front- als auch mit Allradantrieb als Handschalter verfügbar. Die Limousine ist ab 32.000 Euro, der Kombi ab 33.600 Euro erhältlich.
(hd)

Audi A4: Mehr PS